SG Aktuell

News:

Unsere Spielgemeinschaftt bedankt sich beim Restaurant „Germania“ im Schinderhannes herzlich für die Spende eines Trikotsatzes.
Es empfiehlt sich, dieses gastfreundliche Restaurant mal zu einem guten Essen zu besuchen.

Auch bei der Fa. Faulhaber aus Braunfels bedankt sich unsere Spielgemannschaft herzlich für die Spende eines Trikotsatzes.

Unsere Torschützen der 1. Mannschaft:

Dennis Kampen 11, Marcel Scheder 10, Jona Heinrich 8, Esref Sincer 9, Manuel Donges 6, Leon Moses 5, Janik Donges 3, David Bender 2, Taha Al Omari 1, Ruhulah Mangal 1, Florian Werner 1, Georg Kuhn 1

Unsere Torschützen 2. Mannschaft:

Janik Donges 6, Georg Kuhn 5, Ernest Grass 4, Marcel Scheder, Steffen Herbel 2, Emal Perma 2, Oliver Schweitzer 2, Taha Al Omari 1, Tobias Brumm 1, Lukas Kage 1, Dennis Kampen 1, Gian Luca Mastandrea 1, Leon Moses 1, Alexander Müller 1, Christian Sangl 1, Alexander Schultz 1, Simon Böll 1

Das Spiel der 2. Mannschaft gegen Blau-Weiß Wetzlar II ist kurzfristig auf den 07.05.19, 18:30 Uhr in Bonbaden verlegt worden.

Das Kreissportgericht hat entschieden. Das Spiel gegen Cermik wird mit 3:0 für uns gewertet. Allerdings kann der SC Cermik Wetzlar noch Berufung gegen das Urteil einlegen, doch alle bekannten Fakten sprechen dagegen und dürften an dem Urteil mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts ändern, ohne hier irgendjemanden vorgreifen zu wollen.

Das Spiel gegen den SC Cermik Wetzlar endete 2:2, allerdings setzte Cermik Wetzlar  mit größter Wahrscheinlichkeit einen nicht einsatzberechtigten Spieler ein. Der Kreisrechtsausschuß wird sicherlich prüfen, ob dies dann der Fall war und dann eine Entscheidung treffen. Warten wir nun mal ab, was passiert.

Björn Haimerl bleibt auch in der Saison 2019/20 Trainer unserer SG Altenkirchen/Bonbaden/Neukirchen

Unsere Verantwortlichen verlängerten mit dem aktuellen Trainer und wir starten am 02.02.2019 mit einem ersten Anschwitzen inklusive anschließender Kabinenparty in die Vorbereitung zur Restrunde.

Dem Spielausschuss war es wichtig, diese Personalie noch vor dem Jahresende unter Dach und Fach zu bringen und machte Nägel mit Köpfen und verlängerte für eine weitere Saison mit unserem aktuellen Trainer Björn Haimerl und gehen somit in die dritte gemeinsame Saison.

Für unseren 34jährigen Übungsleiter aus Freienfels, gab es keinen Grund auch nur lange an einer Zusage für eine weitere Saison zu zweifeln und so war man sich in sehr guten Gesprächen zwischen Spielausschuss und Trainer schnell einig, gemeinsam weiter zu arbeiten.

O-Ton Björn

Björn: “ Ich habe schon in unserem ersten Gespräch im Jahr 2017 gemerkt, das ich mich in diesem Verein sehr wohl fühlen werde und es genau das ist, womit ich mich zu 100% identifizieren kann. 

Für mich ist es als junger Trainer wichtig, in einem gut funktionierenden Verein in Ruhe und ohne Druck arbeiten zu können.

Ich bin Fußballverrückt und strebe immer nach dem Maximum, angepasst an die aktuelle Situation.

Alle drei Vereine sind im Gesamten sehr gut aufgestellt und harmonieren optimal zusammen, dazu haben wir ein sehr junges, hungriges Team mit absolut starker Qualität und Luft nach oben, alle sind lernwillig und viele noch lange nicht am Ende ihrer Leistungsstärke.

Ich habe jedes Jahr meine persönlichen Ziele und wir sind mehr als im Soll, dazu kommt das ich mit Günter Leistner (Altenkirchen), Carsten Böll (Bonbaden) und Uwe Datz (Neukirchen) drei wirkliche Fachmänner hinter mir habe, auf die ich mich in jeder Situation mehr als verlassen kann.

Ich weiß die Vorzüge dieses Vereins absolut zu schätzen und wenn wir mit Ruhe an unserem Konzept weiter arbeiten, sehe ich die SG noch lange nicht am Ende und würde diesen Weg gerne noch länger als Trainer mitbegleiten „. 

Wir spielen zur Zeit die beste Saison, seit Gründung der SG im Jahre 2014. Alleine das ist ein Zeichen dafür, das wir auf dem richtigen Weg sind und hoffen in der Rückrunde an die guten Leistungen von beiden Teams anknüpfen zu können.

Für alle Freunde, Gönner und Sponsoren wünschen wir als die SG Altenkirchen/Bonbaden/Neukirchen  einen guten Rutsch ins neue Jahr und Danke für die Unterstützung.

Eure Spielgemeinschaft